Auto Finanzieren oder Kaufen

Autofinanzierung oder -kauf

Hoher Finanzierungswille, großes Vertrauen in die Autohändler . Gebrauchtwagenfinanzierung mit Leasing und Versicherung. Daher fragen sich viele Interessenten, ob sie kaufen oder mieten sollen. Du entscheidest dich, ein neues Auto zu kaufen oder zu finanzieren. Sprung zu Was müssen Sie bei der Finanzierung beachten?  

Bevorzugen Sie es, ein Fahrzeug zu mieten oder zu erstehen?

Wenn Sie erwägen, ein Neuwagen zu kaufen und der Preis ist nicht auf der Höhe der Zeit, ergibt sich die Frage, wie der Kauf eines Wagens zu bezahlen ist. Du willst wirklich dein eigenes Fahrzeug besitzen, ein klassisches Darlehen ist eine Abwechslung. Sie sind also nicht daran gehindert, das Fahrzeug zu halten, so dass Sie es zu jeder Zeit wiederverkauft haben.

Außerdem haben Sie keine Kilometerbeschränkungen bei der Benutzung, so dass Sie als häufiger Fahrer mit Kreditfinanzierung besser dran sind. Sie müssen Ihr Fahrzeug auch nicht für die ganze Dauer der Vollkaskoversicherung absichern. Sie können die Kreditbedingungen in Absprache mit Ihrer Hausbank und je nach Kreditwürdigkeit variabel ausgestalten; auch Teilrückzahlungen oder vorgezogene Rückzahlungen sind möglich.

Insbesondere sollten die Gesamtlast und bei Leasinggeschäften der Restbuchwert exakt gegenüberstellt werden. Weil Vertragswechsel hier während der Vertragslaufzeit kostspielig werden können. In Österreich wird das Leasinggeschäft immer beliebter. Doch was ist Vermietung? Im Gegensatz zu einem Oldtimer-Kauf oder einer Kreditfinanzierung ist ein Leasinggeschäft nicht der Besitzer des Fahrzeuges.

Sie zahlen Ihre Leasingrate für die Benutzung des Fahrzeugs, Sie tragen auch das Verlustrisiko, aber es ist Sache der Leasinggesellschaft. Das Leasinggeschäft ist daher ein geeigneter Aufbau, wenn Sie regelmässig Neuwagen führen wollen und es Ihnen nicht darauf ankommt, dass das Kraftfahrzeug auch Ihr Besitz wird. Welche Monatsraten Sie für die Anschaffung, Verwendung oder Abschreibungen zahlen, kann von verschiedenen Seiten beeinflußt werden.

Zum einen können Sie eine Vorauszahlung auf geleaste Fahrzeuge vornehmen, die Ihre monatlichen Kosten senkt. Darüber hinaus ist der Tarif abhängig von der Vertragsdauer sowie der vertraglichen Laufleistung, die Sie mit dem Fahrzeug pro Jahr einhalten. Der Preis hängt auch davon ab, wie viel Service Sie in das Angebot mit einbeziehen: Die Anzahl der Leistungen hängt davon ab, wie viel Sie in das Angebot mit einbeziehen::

Darüber hinaus spielen die so genannte Restwerte eine große Bedeutung in der Monatsrate. In der Vertragslaufzeit des Leasingvertrags übernehmen Sie die Finanzierung des Wertverlustes des LKW. Wenn Sie das Fahrzeug am Ende des Vertrages erwerben wollen, müssen Sie den restlichen Betrag - den sogenannten Differenzwert - aufbringen. Der Residualwert ist umso niedriger, je größer der Residualwert ist.

Nach Ablauf der Frist haben Sie dann die Möglichkeit, das Fahrzeug zu erwerben oder zurückzugeben. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie bei einem höheren Residualwert die Abweichung zum Istwert auszahlen. Dies kann der fall sein, wenn Sie das Fahrzeug übermäßig genutzt haben, aber auch, wenn die Leasinggesellschaft den verbleibenden Betrag zu hoch eingestellt hat, um mit der Monatsrate zu mithalten.

Da Sie nur das Fahrzeug benutzen, also nicht der Besitzer sind, ist beim Leasen eine gute Versicherungspolice besonders wichtig: Für die meisten Leasingverträge ist eine Kaskoversicherung während der ganzen Dauer obligatorisch. Die so genannte "Gap-Klausel" ist im Kontrakt enthalten, durch die der Schadensersatz nicht nur zum beizulegenden Wert, sondern zum verbliebenen Wert vergütet wird.

Bei ProCars Austria Operating Leasing bezahlen Sie nur für die eigentliche Fahrzeugnutzung. Verabreden Sie mit uns eine fixe Monatsmiete, die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist und über die gesamte Dauer gleichbleibend ist. ProCars Austria trägt 100% des Marktwert- und Liquidationsrisikos. Dies macht die Planungen Ihrer Finanzierungen flexibler und zuverlässiger.

Damit sind die Fahrzeugkosten genau berechenbar. Die ProCars Österreich übernimmt das Recycling. Für Unternehmen besonders attraktiv: Sie benutzen ihr Vehikel und die Kalkulation der Aktivposten wird unterlassen. Auf diese Weise können Sie die monatlichen Gebühren in vollem Umfang und unter Einbeziehung des privaten Anteils, falls vorhanden, abrechnen. Sie sind als privater Kunde durch die Verbindung von Vollkaskoversicherung und Service vollumfänglich geschützt.