Bankkredit für Auto

Bankdarlehen für Auto

Auf deutschen Straßen rollen durchschnittlich acht Jahre alte Autos. Der junge Mann schließt die Augen seiner Freundin in einem Autohaus vor einem neuen Auto. Erfüllen Sie sich den Traum von einem neuen Auto. AutoCredit - mit niedrigen Monatsraten für besondere Flexibilität. Erfüllen Sie sich Ihren Traum von einem Traumauto für Ihre Kunden!

Wie man ein Auto finanziert verkauft

Der Verkauf eines finanzierten Autos während seiner Laufzeiten kann den Kreditnehmern jedoch unvorhergesehene Nachteile aufwerfen. Mit 30 hat er ein Dilemma. Für die jetzt 3-köpfige Gruppe ist der Doppelsitzer nicht mehr groß genug. Obwohl es sich bei Herrn Bauers um einen fiktiven Mann handelt, wie zum Beispiel viele Autokreditnehmer, die gerade ihren Arbeitsplatz oder Wohnsitz wechseln und für die das vor einigen Jahren geförderte Auto nicht mehr in ihre Lebenspläne einpasst.

Die Problematik: Ein Auto-Darlehen ist im Grunde an den Nutzungszweck geknüpft. Die finanzierten Fahrzeuge dienen als Sicherheiten für die Banken. Selbst wenn das Fahrzeugbrieforiginal Teil II (früher: Fahrzeugschein) bei Vertragsschluss nicht immer an die Hausbank geschickt wird, unterzeichnen die Darlehensnehmer bei Vertragsschluss oft eine sgn. So kann die Hausbank das Auto im Falle eines Zahlungsausfalls veräußern, um die offenen Forderungen zu begleichen.

Inwieweit und unter welchen Voraussetzungen Mr. Bauers Verkauf des Fahrzeugs während der Laufzeit des Darlehens möglich ist, bleibt somit im freien Ermessen des Kreditinstituts. Wie die Finanzinstitute mit einem solchen Wunsch umzugehen haben, entscheiden sie - wie immer. Für einige Autokredite gilt das Auto nicht einmal als Rechtssicherheit, zum Beispiel bei der bereits genannten Anleihe.

Weitere vertrauen auf die Übertragung als Sicherheit, während die Original-Zulassungsbescheinigung Teil II beim Darlehensnehmer verbleibt, zum Beispiel bei der Bundesbank Berlin, die hinter dem ADAC-Autokredit steht. Das ist zum Beispiel bei der schottischen Zentralbank anders. Für den Weiterverkauf eines von dieser Hausbank finanzierten Fahrzeugs muss der Darlehensnehmer eine Abschrift des Kaufvertrages vorlegen, bevor die Hausbank die Zulassungsurkunde ausstellt.

Erfreulicherweise hat er beim Vergleich von Krediten nicht nur auf die Zinssätze sondern auch auf die Rückzahlungsfähigkeit der Kredite Wert gelegt. Im Prinzip kann er seinen Autodarlehen zu jeder Zeit kündigen, ohne eine vorgezogene Rückzahlungsstrafe bezahlen zu müssen. Die anderen Darlehensnehmer müssen bis zu einem Prozentsatz des verbleibenden Darlehensbetrages an die Hausbank abführen, wenn das Darlehen auf einen Streich zurückgezahlt werden soll.

Auf diese Weise kann die Hausbank für die verlorenen Zinserträge entschädigt werden. Die Darlehensnehmer bezahlen während der Vertragslaufzeit geringere und am Ende der Vertragslaufzeit eine höhere Abschlussrate. Auch heute wäre er auf der sicheren Seite, wenn er das Cabriolet mit einem Darlehen mit kostenloser Nutzung finanzieren würde. Das Darlehen könnte dann auch bei einem Verkauf des Autos aufrechterhalten werden.

Es ist ihm freigestellt, ob er ein anderes Auto aus dem Verkaufserlös erwirbt oder das Darlehen in voller Höhe zurückzahlt. Dies betrifft beispielsweise den Autodarlehen der ING-DiBa. Derjenige, der sein Auto damit bezahlt, legt nach dem Erwerb nur eine Abschrift des Kaufvertrags vor. Das Registrierungszertifikat Teil II verbleibt beim Einkäufer. Neuer Wagen, alte Gutschrift?

sofern die Hausbank mitmacht. Im Austausch gegen die neue Registrierungsurkunde gibt ihm die Hausbank den alten Teil II. Inwieweit und unter welchen Bedingungen das entsprechende Geldinstitut an einem solchen Austausch teilnehmen wird, bleibt jedoch wiederum allein von der jeweiligen Hausbank abhängig. Dazu bedarf es eines neuen Sicherungsübereignungsvertrages und einer Abschrift der Zulassungsurkunde Teil II für das neue Fahrzeug.

Doch für ihn ist das Thema noch nicht geklärt. Das neue Auto, ein relativ billiger Gebrauchtfahrzeug, muss er noch kaufen, aber zu kostspielig, um auf einen Streich nur aus dem Vorverkaufserlös bezahlt zu werden. Also, wie kann Mr. Bauer seine Probleme lösen?

Restschuldrisiko: Nachdem er den Dealer nach dem Wert seines Cabriolets und seine Hausbank nach der Summe der Restschulden befragt hat, ist er überrascht: Die Gesamtschuld ist wesentlich größer als der Autowert . Es ist Sache der Nationalbank zu entscheiden, unter welchen Bedingungen sie diese Möglichkeiten hat.

Wenn das Auto als Sicherheitsleistung fungiert, muss es auch das neue mitnehmen. Umso spannender könnte es sein, die Restschulden des Altautokredits auf ein neueres, größeres Kreditvolumen zu verschieben - und damit das neue Auto zu refinanzieren. Gleichzeitig könnte er von den mittlerweile wieder gefallenen Darlehenszinsen partizipieren.

Doch er beschließt, noch ein paar weitere Monaten mit dem neuen Auto zu bleiben. Mit den Verkaufserlösen reichen die Mittel für das neue Vehikel. Er ist nun geheiratet und wird den neuen Kredit zusammen mit seiner Ehefrau aufgreifen.

Es bestehen daher gute Aussichten, dass die Banken dies bei der Beurteilung ihrer Bonität berücksichtigen und damit die Zinssätze noch begünstigt. Auf jeden Fall sollte Mr. Bauers neuer Kredit nicht zu lange zögern.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum