Darlehen aus dem Ausland

Kredite aus dem Ausland

Das nicht-kreative Darlehen aus dem Ausland eignet sich besonders für Angestellte, Beamte und Rentner. Möchte ein Darlehen für eine Eigentumswohnung in Frankfurt aufnehmen. Das Erasmus+-Programm bietet die Möglichkeit, zinsgünstige Darlehen für einen kompletten Masterstudiengang im Ausland zu beantragen.

Privatkredite aus dem Ausland (Steuern, Privatkredite)

Guten Tag an alle, nehmen wir folgende fiktive Tatsache an: Mensch X lebt seit mehreren Jahren mit seiner Frau in seinem Hause (Grundstück). Sie hat seit einigen Jahren Finanzprobleme, weshalb sie vor etwa einem Jahr den Menschen X fragte, ob er für sie einen Darlehensantrag stellen könne, weil sie aufgrund der schlechten SCHUFA-Informationen kein Darlehen erhält.

Unglücklicherweise war Mensch X so blauäugig und tat dies für sie in seinem eigenen Interesse. Die Kreditsumme wurde von der finanzierenden Hausbank unmittelbar auf ihr Bankkonto transferiert. Jetzt meine Fragen: Da Frau X das Darlehen für sie in Anspruch genommen hat, wird ihr Monatsgehalt von ihrem Auftraggeber unmittelbar auf das laufende Einkommen von Frau X umgelegt.

Der Zinssatz für das Darlehen wird von Frau X unmittelbar aus dem übertragenen Gehalt gehalten. Die restlichen erhält sie von Frau X entweder in Bargeld oder per Banküberweisung. Allerdings hat der Betroffene X erst kürzlich durch Zufall erfahren, dass dies tatsächlich eine Verletzung der vertraglichen Bedingungen seiner Hausbank ist (Stichwort: Geldwäschegesetz). Bis jetzt ist die Hausbank noch nicht an ihn herangetreten.

Nichtsdestotrotz möchte Mensch X sofort die Gehaltszahlungen seiner Lebensgefährtin auf ihr Scheckkonto zurücküberweisen. I) Welche Optionen hätte X, wenn er sich aus irgendeinem Grund weigerte, die Überweisung auf sein eigenes Bankkonto zu veranlassen? Darf X den Wechsel von seinem Auftraggeber einfordern? In derselben Hausbank, in der X sein laufendes Bankkonto hat, hat er auch die Finanzierung meines Zuhauses.

Jetzt hat er die Befürchtung, dass seine Hausbank die aktuelle Finanzierung des Baus kündigen wird, weil die Lohnzahlungen seiner Lebensgefährtin illegal auf sein Konto überwiesen werden oder wurden und er die AGB s verletzt und vertragsbrüchig gehandelt hat. Der Mensch X hat einen Privatkreditvertrag nur verbal mit seiner Frau abgeschlossen.

Es hat sich gezeigt, dass dort immer Interesse gefordert werden muss, damit das Steueramt die Kreditvergabe nicht als Spende bewertet. Wie hoch ist der Mindestzinssatz, den jemand X berechnen muss, um dieses Risiko zu vermeiden? Die Kreditsumme wurde, wie bereits im Beispiel beschrieben, unmittelbar von der finanzierenden Hausbank auf das Freundinnenkonto umgeschrieben.

Hätte Person X die Möglichkeit, den Gesamtbetrag ohne schriftliche Kreditvereinbarung zurückzufordern?

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum