Endfälliger Kredit

Darlehen mit Endfälligkeit

Bei einem endfälligen Darlehen handelt es sich um ein Darlehen, das am Ende der vereinbarten Laufzeit in einem Betrag zurückzuzahlen ist. Deshalb der Begriff "bullet maturity". Die Minderjährige replizierte, dass auf jeden Fall etwas gerettet werden musste, um das endgültige Darlehen später begleichen zu können. Und wie funktioniert ein Bullet-Darlehen? In Koblenz, Mainz, Saarlouis, Kaiserslautern, Trier, Ludwigshafen oder Saarbrücken erfahren Sie mehr über die Konditionen eines Darlehens.

Und was ist ein Bullet-Darlehen?

Bei Endfälligkeiten oder Krediten werden während der gesamten Dauer nur Zinszahlungen geleistet und der Gesamtbetrag am Ende der Dauer sofort zurückgezahlt. Besonders populär war diese Art der Tilgung im Rahmen von Devisenfinanzierungen (z.B. CHF). Mit dieser Option wurde in der Regel ein zusätzliches "Tilgungsvehikel" (Lebensversicherung, Fondspolice etc.) eingespart, das am Ende der Laufzeit zur vollständigen Tilgung des Finanzierungsbetrages mit einer Einmalzahlung genutzt werden sollte.

Bulletdarlehen - Rückzahlung des Darlehens ohne Rückzahlung (Bulletdarlehen ohne Rückzahlung, tilgungsfreies Darlehen)

Der Tip: Immer auf dem neuesten Stand - mit unserem kostenfreien Rundbrief! Bei einem endfälligen Kredit handelt es sich um ein Kredit, der am Ende der Vertragslaufzeit in einem Betrag zur Zahlung ansteht. Deshalb der Ausdruck "bullet maturity". Da während der Darlehenslaufzeit keine Rückzahlungen erfolgen, wird dieses Kredit per definitionem auch als rückzahlungsfreies Kredit genannt.

Der Darlehensnehmer muss daher nur die vereinbarte und geschuldete Verzinsung des Darlehens während der Vertragslaufzeit bezahlen, da das Kreditvolumen während der Vertragslaufzeit nicht zurückgezahlt wird. Der Finanzsektor verknüpft solche endfälligen Kredite gerne mit dem Abschluß einer Kapital-Lebensversicherung oder eines Bausparvertrags, in den der Konsument während der Vertragslaufzeit zahlt. Bei Fälligkeit des Darlehens soll es durch eine auslaufende Lebensversicherung oder einen Baudarlehensvertrag ersetzt werden.

Die Begründung liegt auf der Hand: Um ein Darlehen zurückzuzahlen, muss ich mit dieser Finanzierungsvariante in einen anderen Kontrakt (Quasi-Sparvertrag) einsteigen. Zudem sind in der Regel auch die Ratings besser als die für die Finanzanlage erzielbare Verzinsung. Der zu zahlende Zins kann variieren oder fix sein. Endfälligkeitsdarlehen werden oft zur Überbrückung von Finanzierungen verwendet.

Als Sicherheiten können Banken in der Regel die Kontrakte zuordnen, die später zur Rückzahlung des Kredits herangezogen werden. Das Geschossdarlehen dient in erster Linie der Eigenheimfinanzierung. Dem Bauherrn oder Käufer eines Hauses stehen prinzipiell 2 Finanzierungsmöglichkeiten zur Verfügung. Auch ein tilgungsfreies Kredit (Endfälligkeitsdarlehen) ist möglich.

Das " gekuppelte " Spargeschäft ist in der Summe von Nachteilen. Eine Kreditvergabe ist (besser) meist nur für ein Mietobjekt nutzbringend. Im Falle von gemieteten Immobilien sind die Fremdkapitalzinsen abzugsfähig. Einige Steuerzahler tendieren daher dazu, die Zinserträge wegen der Steuerabzugsfähigkeit zu erhöhen.

Die bisherigen Steuervergünstigungen aus der Lebensversicherung sind jedoch weitestgehend weggefallen, so dass ein solches rückzahlungsfreies Kreditgeschäft im Zweifelsfall in der Regel unterbleibt. Die Steuerabzugsmöglichkeit gilt nicht für Eigennutzer. Eine rückzahlungsfreie Kreditvergabe ist daher für Hauseigentümer wegen der Zinsspanne in der Regel ungünstig, es sei denn, der Hauseigentümer verfügt über eine gesicherte Alternativinvestition mit einem höheren Zinssatz.

Lesen Sie mehr im Beitrag Zinsberechnung für Ratenkredite>. und bleiben Sie über andere Fragen auf dem neuesten Stand?

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum