Finanzierung Modernisieren und Renovieren

Modernisierung und Renovierung

Die Modernisierung und Renovierung Ihrer Immobilie . Renovieren oder modernisieren Sie sofort; verwenden Sie spezielle Rückzahlungen; keine Sicherheiten erforderlich. Das Gute: Hausbesitzer können eine Modernisierung jetzt besonders günstig finanzieren. Eine einfache und unkomplizierte Finanzierung für Modernisierung und Renovierung: Sie finden bereits im Vorfeld die passende Finanzierung, wie viel Ihre Renovierung kosten wird.  

Renovierung, Modernisierung und Baufinanzierung: Ihr Wegweiser vom

Grundsätzlich wird zwischen den beiden Konzepten Sanierung und Modernisierung unterschieden. Renovieren: Eine Sanierung umfasst alle werterhaltenden Massnahmen sowie kosmetische Reparaturen. Ein werterhaltendes Maß besteht, wenn ein vorhandenes Bauelement ohne wesentliche Wertsteigerung des Objektes wiederhergestellt wird. Ein typischer Sanierungsservice ist der Austausch des Bodens oder der sanitären Anlagen.

Modernisieren: Modernisieren bedeutet diejenige Maßnahme, die den Immobilienwert langfristig steigert. Modernisierungen oder Sanierungen sind für uns eine Zukunftsinvestition. Sie können vor diesem Hintergund alles bezahlen, was Sie brauchen, um den Immobilienwert zu erhöhen, den Komfort Ihres Hauses zu erhöhen, wenn Ihre Liegenschaft bereits weitgehend verschuldungsfrei ist, können Sie ganz unkompliziert ein Renten-Darlehen abschließen und Ihre Liegenschaft wieder verleihen.

Diese Art der Beschaffung von Kapital empfiehlt sich jedoch nur bei größeren Modernisierungs- oder Sanierungsmaßnahmen ab EUR 15.000. Vorteile: Ein Ratendarlehen ist daher nur bis zu einem Kreditbetrag von EUR 15.000 bzw. wenn Ihre Liegenschaft noch schwerfällig ist. Wenn Sie für Ihre Sanierung oder Sanierung mehr als EUR 15.000,- brauchen, zahlt sich der kleine zusätzliche Aufwand für die Grundbuchbesicherung aus.

Gebäudeeigentümer können sich schon Jahre vor dem Erwerb oder der Errichtung ihrer Liegenschaft ein günstiges Kreditvolumen absichern. Die KfW-Förderbank vergibt unter anderem auch zinsvergünstigte Kredite für den Wohnraum. Die Verzinsung der KfW-Kredite liegt zum Teil unter den Marktbedingungen, daher ist es ratsam, bei jeder Finanzierung zu überprüfen, ob es Sinn macht, sie in Anspruch zu nehmen.

Länder und Kommunen: Eine ganze Serie von Ländern und Gemeinden bietet Ihnen preiswerte Kredite und Förderungen für Ihr Zuhause. Ein Teil der Sanierungsaufwendungen wird vom Steueramt als Sonderaufwand erfasst. Diese neuen Rechtsvorschriften sind gute Vorbilder für preiswerte Kredite. Unsere Empfehlung: Wenden Sie sich an Ihren individuellen Baufinanzierungsberater über die unterschiedlichen Finanzierungsmöglichkeiten.

Falls Ihr Kredit nach dem Auslaufen der Zinszusage noch nicht voll zurückgezahlt ist (Standardfall), müssen Sie entweder ein Neugeschäft abschließen oder das bisherige zu neuen Konditionen ausweiten. Abhängig davon, ob die Zinssätze zum jeweiligen Folgefinanzierungszeitpunkt hoch oder tief sind, ist Ihre weitere Finanzierung entweder teuerer (bei höherem Zinssatz) oder günstiger (bei niedrigerem Zinssatz).

Die Faustformel lautet daher: Je tiefer die Zinssätze, umso mehr sollten Sie den festen Zinssatz aussuchen. Ein vorzeitiger Rückzug aus dem Kredit wird von den Kreditinstituten mit hoher Vorfälligkeitsentschädigung bestraft. Besteht Ihr Kredit jedoch bereits seit 10 Jahren oder mehr, haben Sie die Option, den Kredit ganz oder zum Teil mit einer Frist von 6 Monaten gemäß 489 Abs. 1 Nr. 3 BGB zu tilgen.

Für einen kleinen Aufpreis können wir Ihnen auf Anfrage auch Kredite anbieten, die Sie zu jeder Zeit und ohne große Vorfälligkeitsentschädigung erstatten. Dies gibt Ihnen die grösstmögliche Beweglichkeit und ermöglicht es Ihnen, Ihr Geld bei zukünftigen Zinssenkungen zu ändern. Natürlich bespricht Ihr privater Baufinanzierungsberater mit Ihnen gern alle Fragestellungen, Vor- und Nachteile bei den Festzinsen.

Sie können Ihr Kredit beispielsweise in mehrere kleine Kredite unterteilen. Der Kredit mit der niedrigsten Zinsverpflichtung sollte die höchste Tilgungsrate aufweisen. Außerdem sollten Sie beachten, dass Ihnen ungeachtet Ihrer Vertragslaufzeit ein gesetzlich verankertes Recht zur Kündigung 10 Jahre nach vollständiger Auszahlung zukommt (§ 489 Abs. 1 Nr. 3 BGB).

Sie können Ihr Kredit mit einer Kündigungsfrist von 6 Jahren ganz oder zum Teil zurückzahlen. Dadurch ist es einerseits möglich, das aufgenommene Geld kurzfristig aus den zusätzlich zugeflossenen Mitteln in voller Höhe zurückzuzahlen und andererseits aufgrund der kurzfristigen Zinsbindungsdauer günstiger zu verzinsen. Beteiligungskapital ist einer der wichtigsten Kursfaktoren für Ihre Immobilienfinanzierungen.

Schließlich gilt: Je weniger Eigenmittel für die Finanzierung zur Verfügung stehen, umso größer ist das Bankrisiko. Grundsätzlich sollte in die Finanzierung wenigstens so viel Eigenmittel investiert werden, dass wenigstens Zusatzkosten wie Maklergebühren, Grunderwerbssteuern und Notarkosten vom Eigenmittel getragen werden können. Wenn Sie nicht so viel Beteiligungskapital einsetzen wollen, haben wir selbst Kreditinstitute für die Finanzierung inklusive der anfallenden Kosten und Lagerhaltung zur Hand.

Die Frage, ob es sinnvoll ist, mehr Eigenmittel in eine Finanzierung zu bringen, ist wesentlich von der Verwendung der Immobilien abhängig: Eigengenutzte Immobilien: Wenn Sie Ihre Immobilien selbst verwenden, sollten Sie nach Möglichkeit einen verhältnismäßig großen Eigenmittelanteil in die Finanzierung miteinbringen. Mietobjekte: Wenn Sie Ihre Immobilien verpachten, gibt es aus steuerrechtlichen Erwägungen viel zu sagen zugunsten eines geringstmöglichen Eigenkapitaleinsatzes bei der Finanzierung.

Unsere Empfehlung: Legen Sie nicht Ihr ganzes Kapital in Ihre Liegenschaft an. Ungeachtet Ihrer Vertragslaufzeit haben Sie ein gesetzlich verankertes Recht zur Kündigung 10 Jahre nach vollständiger Bezahlung (§ 489 Abs. 1 Nr. 3 BGB). Sie können Ihr Kredit mit einer Kündigungsfrist von 6 Jahren ganz oder zum Teil zurückzahlen.

Das bedeutet, dass Sie ab einer Kündigungsdauer von 10 Jahren und einer 6-monatigen Ankündigungsfrist vollkommen kostenlos sind, wann und wie viel Sie zurückzahlen. Sie können zum Beispiel die erste Hälfte Ihres Kredits nach 10 Jahren und den Restbetrag nach 12 Jahren zurückzahlen. Wenn Sie Ihr Kredit vor Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen 10 Jahre ganz oder zum Teil zurückzahlen wollen, können wir Ihnen dies gern anbieten.

Durch unseren Rückzahlungsschutz können Sie Ihr Kredit in gewissen Fällen, z.B. bei einem arbeitsbedingten Wechsel, ohne vorzeitige Rückzahlung zurückzahlen. Wenn Sie noch mehr Spielraum möchten, können wir Ihnen ein flexibles Kreditangebot unterbreiten. Die Rückzahlung ist bei dieser Ausführung vollständig oder partiell möglich. Werbekosten im Erwerbsjahr: Aktuelle Werbekosten: Unser Tipp: Wenn Sie eine Liegenschaft aus Steuergründen kaufen, sollten Sie sich an Ihren zuständigen Steuerexperten wenden.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, ein Enddarlehen mit Rückzahlungssperre zu verwenden.