Fortbildung Finanzieren

Ausbildungsfinanzierung

Die Weiterbildung kann durch die EU, den Bund oder das Land über verschiedene Förderprogramme finanziert werden. Das Weiterbildungsangebot dient der Weiterbildung im erlernten Beruf auf höherem Niveau. Du weißt nicht, wie Du Deine Weiterbildung finanzieren sollst? Der Kredit ist während der Ausbildung und für zwei Jahre danach zins- und tilgungsfrei. Grundvoraussetzung für die Förderung ist, dass die Finanzierung Ihres Qualifizierungsprojektes gesichert ist.

ausbildung - finanzieren und fördern

Und wie sieht es mit der Fortbildung aus? Wenn Sie bereits einen für Sie passenden Lehrgang entdeckt haben, aber nicht wissen, wie Sie ihn finanzieren sollen, werden wir Ihnen weiterhelfen. Wie kann ich die Fortbildung finanzieren? Tatsächlich gibt es nur drei Varianten der Weiterbildungsvergütung: Der Fortbildungsgutschein gibt Ihnen im Unterschied zum Bildungsscheck, den nur die Arbeitslosen einlösen können, die Chance auf einen Subvention.

Bei einer Wochenarbeitszeit von 15 Std. können Sie sich vom Land mit einem Bonusgutschein helfen lassen. Sie haben in 12 unserer 16 Länder die Gelegenheit, ein paar Tage frei zu nehmen und an Seminaren teilzunehmen. Ähnlich wie beim BAföG: Der Bund bewilligt Ihnen einen Zuschuß von 30,5 % der Studien- und Prüfungskosten.

Das übrige ist ein verzinsliches Kredit, das Sie abbezahlt haben. Sie haben Ihre Aus- oder Weiterbildung sehr gut absolviert und möchten nun Ihre erworbene Hochschulreife zum Studium nützen? Sie erhalten mit einem Förderstipendium finanzielle Unterstützung für Ihr Projekt und müssen nicht einmal etwas erstatten! Kontaktperson ist hier die Förderungsstiftung für die Berufsbildung der Begabten.

Sind Sie jünger als 25 Jahre und möchten Ihre professionelle oder interdisziplinäre Ausbildung fortsetzen, können Sie eine finanzielle Unterstützung in Form eines Weiterbildungsstipendiums erhalten. Sie müssen den Ihnen gewährten Höchstbetrag von 6000 EUR nicht erstatten. Ansprechpartnerin ist hier auch die Förderungsstiftung für die Berufsbildung der Begabten.

Vergleiche Finanzierungen Training & Ausbildung

Die Unternehmensfinanzierung beinhaltet als Teilbranche der Finanzindustrie alle Vorgänge rund um die finanzielle Ausstattung. Hierzu zählen unter anderem die Mittelbeschaffung, aber auch die Tilgung sowie die Strukturierung der Beziehung zwischen Investoren und Gesellschaften in den Bereichen Vergütung, Beteiligung, Information, Steuerung und Sicherheit.

Sie können ein oder zwei Schulungen zur Finanzierungslehre in nur einem oder zwei Tagen durchlaufen. Aber auch umfangreichere und längerfristigere Weiterbildungsangebote werden auf der Ausbildungsplattform angeboten. Das Weiterbildungsangebot für den Geschäftsbereich Finanzen ist vielfältig. Darüber hinaus bietet Training, Workshop, Coaching und Schulungen im Finanzierungsbereich Weiterbildungsangebote mit hoher Praxisrelevanz, da diese häufig auf Fallstudien basieren.

Sie können auch an einem Kongreß oder einer Tagung teilnehmen, um sich über die aktuellen Entwicklungen im Finanzbereich zu informieren. Für Anfänger, Könner und Könner werden Schulungen für den Finanzierungsbereich angeboten. Weiterbildungen für die Bau- und Immobilienbranche eignen sich zur Förderung, wenn Sie bereits in diesem Gebiet arbeiten.

Einige Kurse werden auch für die Unternehmensfinanzierung angeboten. Die Ausbildungsplattform stellt Ihnen in jedem Falle ein ständig aktualisiertes Weiterbildungsangebot zur Verfügung, das Ihnen den Einstieg in ein anderes Arbeitsfeld oder die Weiterbildung in bestehende Tätigkeitsfelder ermöglicht, um mehr Unternehmenserfolg zu sichern. Die Suche nach dem richtigen Lehrgang für Sie auf der Ausbildungsplattform ist jedoch im Vorfeld besonders leicht.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum