Günstige Immobilienkredite

Billige Immobilienkredite

Suchen Sie einen zinsgünstigen Immobilienkredit? Danach ist es an der Zeit, die aktuellen Konditionen der Immobilienkredite zu vergleichen. Der Ratenkreditvergleich bietet günstige Angebote zu exklusiven Sonderkonditionen.

Worauf ist zu achten?

Die Zinssätze und Bedingungen der einzelnen Immobilienfinanzierer sind sehr unterschiedlich, so dass es sich für zukünftige Immobilieneigentümer durchaus lohnen swert ist, die Immobilienangebote zu überprüfen. Wichtigster Vergleichsfaktor für Immobilienkredite von Kreditinstituten, Sparanstalten, Bausparkassen oder Versicherungsgesellschaften ist der jährliche Gebührenprozentsatz, da dieser neben den Zinsaufwendungen auch die für den Immobilienkredit angefallenen Aufwendungen, Honorare und Kommissionen enthält.

Deshalb können die Offerten einiger Wohnungsbaugesellschaften, Sparanstalten und Kreditinstitute auf den ersten Blick billiger sein. Bei der Gegenüberstellung von Immobilienkrediten können in der Regel signifikante Zinsersparnisse erzielt werden, die sich zwischen den verschiedenen Trägern um mehr als ein Prozentpunkt unterscheiden, was bei einem Immobilienfinanzierungskredit von EUR 200.000 und mehr mit einer Zinsbindung von 20 Jahren zu Einsparungen von rund EUR 22.000 und mehr führt.

Sichere günstige Konditionen: Immobilienkredite werden teuerer

Immobilienkredite haben sich innerhalb von sechs Monaten um einen ganzen Prozentpunkt erholt. Aus diesem Grund dürfen bei der Finanzierung von Immobilien keine weiteren Mängel gemacht werden. Sollen potentielle Käufer jetzt rasch agieren und sich um die Folgefinanzierung der Immobilie bemühen? Auf jeden Fall kann sie keinen Nachteil bringen, denn eine Zinserhöhung ist derzeit nicht zu verneinen.

"Am ehesten sind wir am Anfang einer Hochzinsphase ", sagt Max Herbst von der FMH-Finanzberatung. Die Zinssätze sind seit dem historischen Tiefststand vor sechs Monaten um knapp einen Prozent angestiegen. Daraus ergeben sich bereits enorme Unterschiede bei den Immobilienkrediten. So muss zum Beispiel jeder, der ein 150.000 EUR teures Kreditvolumen und eine monatliche Ratenzahlung von 700 EUR abschließt, heute über die zehnjährige Vertragslaufzeit knapp 16.000 EUR mehr bezahlen, als wenn er das Kreditvolumen vor sechs Monaten aufgenommen hätte.

Dennoch ist Hektik eine falsche Mischung im Zusammenhang mit einem Immobilienerwerb. Nach wie vor günstige Rahmenbedingungen für die Immobilienfinanzierung. Auch bei sehr langfristig fixierten Zinssätzen von 20 bis 25 Jahren sind noch Offerten für rund 4,5 Prozentpunkte pro Jahr verfügbar, wie unser Immobilienkreditvergleich aufzeigt. So haben potenzielle Käufer von Immobilien die Chance, einen Darlehensbetrag von 150.000 EUR innerhalb von 25 Jahren zu einer monatlichen Rate von 800 EUR zu tilgen.

Stellt sich heraus, dass die Zinssätze in zehn Jahren gesunken sind, ist ein Exit noch möglich. Ein Immobiliendarlehen kann nach zehn Jahren mit einer Kündigungsfrist von sechs Monaten gekündigt werden - ungeachtet des ursprünglichen Festzinssatzes. Das reine Immobilienkreditgeschäft einer Hausbank oder eines Sparkassenunternehmens muss nicht der ideale Weg sein, um Immobilien zu finanzieren.

Derzeit hat die Stiftung Warentest unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten geprüft. Dabei kann es sich um ein gefördertes Darlehen der KfW-Bank handeln, aber auch die Riester-Förderung bietet erhebliche Vorzüge. Laut Stiftungsratgeber sind die kombinierten Kredite der Wohnungsbaugesellschaften mit Staatszuschüssen oft günstig. Bei einem Zinssatz von 150.000 EUR über eine Dauer von mehr als 19 Jahren berechnet die Bausparkasse lediglich einen Effektivzinssatz von 3,87 Prozentpunkten.

Laut Stiftungswarentest können Sie in Verbindung mit den gesetzlichen Riester-Zuschüssen wirklich einsparen. Zu Beginn der Betrachtung steht die Fragestellung, wie viel Immobilien man sich überhaupt kaufen kann. Wem die Mieten noch nicht reichen, der kann die Kaltmieten plus die durchschnittliche monatliche Ersparnis abzüglich einer Wartungsreserve von einem Cent pro qm Nutzfläche berechnen.

Es ist sehr darauf zu achten, keine Feinkalkulation durchzuführen und den eventuellen Immobilienwert durch eine kurzfristige Darlehenslaufzeit und geringe Rückzahlungsrate während der noch vorhandenen Tiefzinsphase kunstvoll hoch zu erhalten. Jeder, der sich eine erste Rückzahlungsrate von vier Prozentpunkten leistet, hat bereits nach zehn Jahren die halbe Schuld beglichen. Andererseits haben diejenigen, die nur ein bis zwei Prozentpunkte zurückzahlen, nach zehn Jahren noch einen Verschuldungsberg von 80 bis 90 Prozentpunkten des ursprünglichen Darlehens.

Wenn zwischenzeitlich die Zinssätze angestiegen sind, bedroht die Verschuldungsfalle. Wer viel Beteiligungskapital hat, bekommt im Grunde genommen günstiger. â??Wer gÃ?nstige Bedingungen will, muss mehrere Offerten erhalten, im Netz abgleichen oder sich beispielsweise von den Verbraucherzentren unabhÃ?ngig voneinander beraten lÃ?sst. Die Kosten liegen je nach Land und Beratungsumfang zwischen 50 und 160 EUR, was angesichts des anstehenden Investitions- und Finanzierungsengagements nur ein geringer Teil ist.

Wie es in einigen Jahren wirtschaftlich aussehen wird, kann kaum jemand vorhersehen. Wem bereits eine Liegenschaft gehört, bei der die Zinsverpflichtung in naher Zukunft abläuft, hat die Moeglichkeit, sich ueber sogenannte Forward Loans die jetzt noch guenstigen Zinssaetze zu sichern. 2. Aus Bequemlichkeitsgründen nehmen viele nicht die Gelegenheit wahr, am Ende der Zinsbindungsfrist oder bei Kündigung zu einer billigeren Alternative zu gehen.

Viele Kreditinstitute gewähren für einige Monate oder ein halbes Jahr ein kostenloses Kreditangebot. Wenn Sie jedoch z.B. die Verzinsung eines in zwei Jahren fälligen Kredits sicherstellen wollen, müssen Sie eine zeitabhängige Prämie zahlen. Erst wenn die Zinssätze ansteigen, ist es sich lohnen, ein Forward-Darlehen aufzunehmen.

Viele hätten sich ohne die Naturkatastrophe in Japan auf dieses Umfeld verlassen und erwarteten in diesem Jahr eine Anhebung der Leitzinsen von aktuell 1,0 auf 1,75 Prozent. Eine kleine Vermutung ist Teil des Immobilienkaufs.

Auch interessant

Mehr zum Thema