Immobilienkredit Zinsen Vergleich

Vergleich der Zinssätze von Immobiliendarlehen

Telekom-Immobilienfinanzierung Kostenloser Online-Vergleich für Immobilienkredite: Hier können Sie Anbieter und Zinssätze vergleichen, um einen günstigen Immobilienkredit zu finden! Doch je weniger die Immobilie das Darlehen absichern kann, d.h. durch ihren Marktwert, desto höher ist die Zinszahlung. Nutzen Sie den Zinsvergleich, um herauszufinden, welche Anbieter Ihnen die niedrigsten Zinssätze anbieten. Das Wichtigste zu Immobilienkrediten. Zinsentwicklung für Hypotheken - Historisch und ein Blick in die Zukunft.

Zinsentwicklung eines Baukredits

Besonders nachgefragt werden Objekte in guter Lage und Ballungsräumen wie Hamburg oder München. Prinzipiell ist es möglich, eine bestehende Liegenschaft zu kaufen oder selbst zu errichten. Ungeachtet dessen, welche Option man wählt, haben nur sehr wenige Menschen genügend Eigenkapital, um den Kauf einer Liegenschaft auszugleichen. Dies ist die Zeit, in der ein Zins fixiert ist; nach Ablauf der Zinsbindung kann das Kreditvolumen voll getilgt, verlängert oder umgeschichtet werden.

Jeder, der jetzt zum Beispiel eine Hypothek für zehn Jahre aufnimmt, hat die besten Kredite zu einem Effektivzinssatz von weniger als 2,5 Prozentpunkten pro Jahr. Das macht Hypothekarkredite so vorteilhaft wie nie vorher. Aber auch die außergewöhnlich niedrigen Zinsen haben einen Nachteil: Wenn Sie einen niedrigen Rückzahlungssatz festlegen, zahlen Sie in Niedrigzinsperioden weniger, aber viel mehr.

Daher ist es ratsam, von Beginn an eine möglichst gute Rückzahlungsquote festzulegen. Das niedrige Zinsniveau, verbunden mit einem höheren Rückzahlungsniveau, bietet eine Rente, die sich viele Menschen erlauben und in einigen FÃ?llen auch den kompletten Kredit innerhalb der Festzinsperiode. Das Zinsniveau für Hypotheken liegt aktuell auf einem historischen Tiefstand.

So mussten zum Beispiel diejenigen, die zu Beginn der 1990er Jahre eine Finanzierung von Immobilien abgeschlossen hatten, oft jährliche Zinsen in der Größenordnung von neun Prozentpunkten aufwenden. Zudem wurden die populären Rentenkredite zunächst zu einem Satz von in der Regel einem Prozentsatz zurückgezahlt. So musste jeder, der in den 1990er Jahren einen Betrag von 200.000 Mark mit einem jährlichen Zinssatz von neun Prozentpunkten und einer Rückzahlung von einem Prozentpunkt finanziert hatte, eine Monatsrate von rund 1.666,67 Mark aufbringen.

Zum Vergleich: Wer heute eine Immobilienkreditfinanzierung mit drei Prozentpunkten effektiver Jahresverzinsung und einem Prozentpunkt Anfangsrückzahlung abschließen und eine entsprechende Höhe von 100.000 EUR finanzieren kann, bezahlt eine Monatsrate von 333,33 EUR und hat damit trotz Währungsverlusten eine deutlich niedrigere Last. Übrigens war die Last für die Hypothekarkreditgeber zu Beginn und zur Jahresmitte der 80er Jahre höher als in den 90er Jahren, als sich die Zinsen in einigen Fällen gar im unteren einstelligen Prozentbereich ebneten.

Die Hypothekarzinsen werden aufgrund des generell tiefen Zinssatzes auf kurze Sicht weiterhin positiv sein, mittel- und längerfristig ist jedoch mit einem signifikanten Zinsanstieg zu rechnen. 3. Denn auch die Finanzierungsbanken erwirtschaften trotz der geringen Kosten für die Refinanzierung nur sehr wenig mit ihren laufenden Krediten. Weil jedoch eine weitere Konditionsverbesserung kaum möglich ist und das Schaubild der Hypothekarzinsen eher sprunghaft verläuft (z.B. ein Zuwachs von knapp zwei Prozentpunkten zwischen 1999 und 2000 oder rund eineinhalb Prozentpunkten zwischen Ende 2010 und Ende 2011 ), ist es ratsam, die tiefen Zinsen mit den geringen Prämien für längerfristige Zinsbindungen zu verwenden und damit eine gute Hypothekarkreditvergabe sicherzustellen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum