Insolvenz Frankreich

Zahlungsunfähigkeit Frankreich

Hört sich verlockend an: Die Insolvenz in Frankreich mit nur drei Jahren geht recht schnell voran - statt der üblichen sechs, wie hier in Deutschland. Schenesse Holzsägewerk in Frankreich geht in Konkurs. Zahlungsunfähigkeit in Frankreich: Für das Verfahren ist in der Regel Art. Allgemeine Informationen zur Insolvenz in Frankreich (Elsass-Lothringen). Wenn es keine Insolvenz gibt, sollten zunächst außergerichtliche Mittel eingesetzt werden.

EU Insolvenz in Frankreich & Spanien: Nee, nein, vielen Dank!

Frankreich, oder besser gesagt Lothringen, war der Wegbereiter der EU-Insolvenz. Die EU-Insolvenz in Frankreich wurde jedoch rasch zum Opfern des eigenen Erfolgs und die Deutschen waren bald nicht mehr willkommen. In Spanien wurde das Insolvenzgesetz nach England reformiert. Aus Gründen der völligen Offenheit nehmen wir zunächst zur Kenntnis, dass wir keine persönlichen Erfahrungen mit der EU-Insolvenz in Spanien und Frankreich gemacht haben.

Unsere hier gemachten Angaben und unsere Beratung basieren zu 100% auf Erfahrungen einer Vielzahl von Kunden, die eine EU-Insolvenz in Spanien oder Frankreich begannen und scheiterten. Nach Spanien oder ins Elsaß zu ziehen, viel Zeit und viel Kohle - wir reden hier von Jahren - vergeudet und am Ende war alles vergebens.

Obwohl unseres Erachtens die Vorbereitungsarbeit der betreffenden Kunden sorgfältig war und die Kunden wirklich vor Ort lebten, wurden ihre Bewerbungen von den örtlichen Richterstellen entweder zurückgewiesen oder nie ohne Rechtfertigung behandelt. Viele Betroffene haben dann unter unserer Leitung einen neuen Versuch in England oder Irland unternommen und wurden nach 12-monatiger Laufzeit von der Restschuld befreit.

In Spanien und Frankreich gibt es sicherlich gute Rechtsanwälte, die beinahe den gewünschten Lernerfolg haben. Sicherlich gibt es auch in England und Irland Schulden. Es sind uns jedoch keine Ausländer bekannt, die beruflich versorgt wurden, die gut gerüstet waren und die Anforderungen der EU-Insolvenz in England und Irland erfüllten und dann im Konkursverfahren unterlagen.

Einen weiteren Standortnachteil des EU-Insolvenzverfahrens in Spanien und Frankreich bildet eine unüberwindbare bürokratische Belastung, die den Betreffenden auf eine schwere Probe stellen wird. Zur EU-Insolvenz in Spanien und Frankreich können wir also nur zu einem Schluss kommen: In unserer Wissensbasis haben wir über 100 der am meisten gestellten Fragestellungen (FAQs) zum EU-Insolvenzverfahren für Sie zusammengefasst.

Sind Sie schon lange mit dem Problem der EU-Insolvenz befasst? Kannst du dir im Prinzip eine Übersiedlung nach England oder Irland vorstellen? Was? Entsprechen Sie den Anforderungen für eine EU-Insolvenz? Falls Sie diese Frage mit "Ja" beantwortet haben, ist es an der Zeit, Ihr Projekt mit einem anerkannten Insolvenzexperten der EU zu besprechen.

Hier erfahren Sie, wo Sie Ihre Vorbereitung verbessern können und was für den Gelingen einer eventuellen EU-Insolvenz in England und Irland entscheidend ist. Nutzen Sie "boat on the ground" Praxiswissen aus über 100 erfolgreich abgeschlossenen Prozessen und mehr als 10 Jahren praktischer Erfahrung in der EU-Insolvenz. EU-Insolvenz ist die endgültige Antwort auf einen neuen Finanzstart, auch und vor allem bei hoher Verschuldung.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum