Keine Schulden mehr

Nie mehr Schulden

nicht enthalten sind Verpflichtungen für Beamtenpensionen, Krankenversicherungen, Krankenpflege- und Rentenversicherungen, für die kein Finanzierungsstatus besteht. Als der Staat aufhört, Schulden zu machen, wird es ziemlich schwierig, Geld sicher anzulegen. so beeinträchtigt, dass sie keine Perspektiven mehr für sich selbst sehen. Wie kann man bei Schulden helfen? Mehr Steuereinnahmen, keine Schulden.

Jordanien: Endlich mal warm und ohne Schulden

Mehr als 80 % der jordanischen Bevölkerung lebt unterhalb der Armenviertel. In Abu und Um Waaleed hat die Hilfe des UNHCR im Winter nicht nur für viel Herzlichkeit, sondern auch für große Erleichterungen gesorgt. Die 33-jährige Um-Waleed sitzt neben ihrem Mann und drei Kindern in ihrer Ferienwohnung in Sarqa, Jordanien.

In den Wintermonaten leistet das UNHCR mehr als 245.000 Flüchtlingen in den Städten und 24.000 Angehörigen in den jordanischen Flüchtlingscamps Azrak und Saatari finanzielle Unterstützung. Bei einem nächtlichen Luftangriff mussten Abu Waleed und seine Ehefrau mit den beiden Geschwistern aus ihrer Stadt flüchten. Wir mussten aber flüchten, um unsere eigenen vier Wände zu schützen", sagt Abu Waleed. 80 Prozent der Flüchtlinge wohnen unterhalb der Armen.

Der überwiegende Teil der Syrer ( "78,7 Prozent") lebt in urbanen Gebieten in extremer Not. Jede fünfte beim UNHCR in Jordanien registrierte Person bekommt Geld für Nahrung, Unterkunft und andere Lebensnotwendigkeiten. "Eine unserer beiden Mädchen sagte: "Heute ist der beste Tag aller Zeiten, weil es heute heiß ist", erzählt Um Valeed mit einem Lächeln.

Plünderungen der Welt: Wie die Finanzeliten unsere Enteignungen gestalten - Michael Maier

Er war nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Graz Leiter der Wirtschaftswissenschaften am Afro-Asiatischen Institut in Graz, danach Chefredaktor der Wiener Medien und Feuilletonist bei der Wiener Zeitschrift und Chefredaktor der Berlinischen Tageszeitung, des Sterns und der NZ. Als Fellow am Shortenstein Center der Staatlichen Harvard-Kennedy-Schule (Forschungsthema: Umwelt- und Bürgerjournalismus) und als Gastwissenschaftler am Kölner Institute for New German History der Hebrew University of Jerusalem (Professor Moshe Zimmerman) erforschte er den antisemitischen Bereich in der DDR.

Das Saarland ist nahezu nicht mehr verschuldet

Die saarlaendische Landesregierung will im kommenden Jahr zum allerletzten Mal neue Schulden machen. Sie gibt an, wie viel Mittel das Saarland im kommenden Jahr benötigt. Die Landesregierung will mehr als 4 Mrd. ausgeben. Dies ist eine Nummer mit neun Nullen: 4.000.000.000.000, das ist mehr als das Saarland 2018 hat.

Deswegen benötigt die Landesregierung Anleihen. Sie muss sich also neue Schulden ausleihen, sie muss sich einiges ausleihen. Dies ist das vergangene Jahr, in dem sich die Landesregierung Gelder ausleiht. Das Saarland soll ab 2019 ohne Darlehen auskommen. Auch die Landesregierung will dann Schulden zurückzahlen. Dabei ist es von Bedeutung, dass die Fraktionen im Europäischen Parlament mehr als die Haelfte der Mandate haben.

Der Ministerpräsident und die Minister bilden die Landesregierung. Die saarländische Ministerpräsidentin ist Annegret Kramp-Karrenbauer. Wenn du etwas brauchst, kannst du es dir ausleihen. Du musst das Bargeld zurückzahlen. Eine Anleihe ist teuer: Am Ende müssen Sie viel mehr zurückzahlen, als Sie ausleihen.

Auch interessant

Mehr zum Thema