Kfz Ratenkauf

Mietwagenkauf

Autoversicherung Ihr neues Auto ist bereits bei uns. Alle Fahrzeuge werden in unserer eigenen Kfz-Werkstatt fachgerecht geprüft und gewartet. Finanzierungsmöglichkeiten für Ihren Autokauf: Barzahlung, Mietkauf, Leasing oder sogenannte Mobilitäts- oder Flatrate-Pakete. Doch auch Leasingverträge, die beispielsweise mit einer Autobank abgeschlossen werden, bieten den Kunden die Möglichkeit, ihre Verbrauchswünsche schnell umzusetzen. Die Rückzahlung eines Autokredits erfolgt in gleichen Raten, eine Anzahlung oder Schlusszahlung ist nicht erforderlich.

Radwuchtmaschinen und Reifenmontiermaschinen

Damit Sie Ihre Maschine bei Danntec kaufen können, offerieren wir Ihnen vorteilhafte Finanzierungs- und Leasingangebote. Über die aktuellen Aktionen können Sie sich von unseren Mitarbeitern beraten und beraten lassen. Natürlich. flexiblen Finanzierungs- und Leasinglösungen. In Danntec ist ab einem Warenwert von ? 199,- möglich.

Finanzierungen: Commerzbank. Für jede deutsche Finanzierungen wird im Vorfeld ein Bonit-Test vorgenommen.

Autoleasing für Geschäftskunden

Anscheinend haben viele Unternehmen diese Fragen bereits selbst geklärt, da rund 60% aller Neukäufe durch Leasingfinanzierung erfolgen. Erstere ist dadurch gekennzeichnet, dass während der Vertragslaufzeit fast die gesamte Investitionssumme und der Ertrag des Vermieters in Teilbeträgen gezahlt werden, nur etwa 1-3 Leasinggebühren ausstehen. Die Abschreibungsverträge korrespondieren mit dem marktüblichen Restwert-Leasing.

Bei Vertragsanfang wird ein ökonomisch vertretbarer und nicht amortisierter Restkaufpreis am Ende des Vertrages angesetzt und die Leasingquoten korrespondieren mit der Abschreibung des Fahrzeugs (und anderen Kosten) ohne den Wiederverkaufswert. Deshalb sind die Monatsraten für diese Form des Leasings geringer. Die Mietvorauszahlung bis maximal 30% des Anschaffungswertes entspricht einem Teil der Gesamtleasingraten, der gleich zu Beginn gezahlt wird.

Diese werden während der Dauer vom Vermieter in Verwahrung genommen und begründen eine Haftung für den Vermieter und einen Anspruch für den Mieter. Darüber hinaus gibt es eine Kauf- oder Leasingverlängerungsoption zum Zeitwert. Bei Nichterfüllung dieser Voraussetzungen wird der Leasinggegenstand vom Mieter bilanziert und die Leasingtransaktion korrespondiert mit einem Mietkauf. Damit die steuerliche Leasing-Finanzierung in vollem Umfang genutzt werden kann, muss die Form des Operating-Leasings ausgewählt werden.

Es handelt sich dabei in etwa um einen Teilabschreibungsvertrag, bei dem der Leasinggeber den Vermögenswert in der Konzernbilanz anlegt. Der wesentliche Unterschiedsbetrag ist, dass der Mieter keine Verkaufsoption bekommt und kein verbleibender Wert festgelegt wird. Dies hat den Nachteil, dass die Monatsrate inklusive Nebenkosten wie Reparatur und Instandhaltung als Betriebskosten abgezogen werden kann, wenn die Abschlusskosten unter der Luxus-Tangente von 40.000 EUR sind.

Wenn zum Beispiel ein neues Auto 60.000 Euro kosten würde, könnten nur 2/3 der Monatsrate abgezogen werden. Außerdem erscheinen die Verbindlichkeiten für das Auto nicht in der Konzernbilanz, da das Auto nur vermietet wird und die mont. Operating-Leasingverhältnisse bringen daher Steuer- und Bilanzierungsvorteile. Der Vorteil von Operating-Leasing scheint unübertroffen.

Die Gefahr einer Beschädigung des Fahrzeugs verbleibt jedoch beim Mieter, insofern bringt das Leasen keine Vorzüge gegenüber dem Besitz. Obwohl diese Aufwendungen durch eine für das Leasinggeschäft vorgeschriebene Vollkasko-Versicherung gemildert werden, ist dies wiederum mit Zusatzkosten behaftet. Liegt der Fokus nicht auf Steueroptimierung oder dem Einsatz modernster Technik, empfiehlt es sich, Leasingangebote mit einer Berechnung der Anschaffungskosten für Bargeld oder Kredite zu vergleichen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum