Kreditanfrage ohne Schufa Eintrag

Gutschriftanfrage ohne Schufa-Eintrag

Im Gegenzug verpflichtet sich der Darlehensnehmer zur vollständigen Rückzahlung des Darlehens. Das Schweizer Darlehen ohne Schufa-Eintrag ist kein Darlehen für jedermann. Es werden nicht nur Darlehen im eigentlichen Sinne, sondern auch Einträge in der Schufa-Datei berechnet (nicht immer fehlerfrei: so können Sie falsche Schufa-Einträge löschen lassen). Eine Alternative kann hier der Kredit ohne Schufa oder Kreditprüfung sein.

Haben ohne Schufa

Darlehen ohne Schufa erwünscht? Damit Sie sich vor, während und nach der Kreditbearbeitung wohlfühlen, stehen wir Ihnen auch gern vor Ort beratend zur Seite. Neben der individuellen Betreuung beinhaltet dies auch ein leicht verständlicheres Darlehen ohne Schufa-Antragsformular. Für das Kreditangebot ohne Schufa benötigen wir nur den signierten Antrag und die letzte Gehaltsabrechnung.

Und die Schufa? Viele Menschen wissen ohne Schufa, was ist die Schufa und was sind ihre Aufgabe? Die Schufa ist der Schutzverband für die generelle Kreditsicherheit. Die Schufa ist eine private Kreditauskunftei. In ihr werden Informationen über Konsumenten und Firmen hinsichtlich ihrer Kreditwürdigkeit gespeichert.

Die Angaben werden von den Vertragspartner der Schufa gemacht. Die Schufa lernt nichts von der Anerkennung ohne Schufa! Dazu gehören unterschiedliche Zahlungsmuster wie Zahlungsverzug beim Online-Shopping, Konto- und Kreditkartenmissbrauch (z.B. langfristige Überziehung), Angaben aus den Öffentlichen Telefonbüchern und einige Typen von Finanzierungsanträgen. Die Schufa bewahrt darüber hinaus den Namen, die Adresse, den früheren Wohnsitz und das Datum der Geburt des betreffenden Konsumenten oder Darlehensnehmers auf.

Vertragspartner der Schufa sind neben Kreditinstituten und Kreditinstituten auch Telekommunikationsunternehmen, Versandhäuser und Leasingfirmen. Ohne Schufa werden keine Angaben zum Darlehen gemacht. Häufig wird die Schufa mit Negativfakten unterstützt, nicht zuletzt weil Angaben zu Ratenzahlung, Bankkonto oder Zahlungsausfall von Vertragsparteien zur Verfügung gestellt und von der Schufa abgespeichert werden.

In vielen Faellen tut die Schufa auch "gut", z.B. wenn Ihre Angaben einem Geschaeftspartner bei der Beurteilung behilflich sind oder ein neues Darlehen bei der Schufa ausbezahlt werden kann, da die Unterlagen zeigen, dass ein zuvor erhaltenes Darlehen oder eine bereits erhaltene Finanzhilfe in einem ordnungsgemaessen Vergleich zurueckgezahlt wurde. Ab und zu wird sie akzeptiert, aber die Schufa wird abgelehnt:

Die Schufa hat keine Angaben über den Berufsstand, das vorhandene Kapital oder ob jemand allein oder in der Ehe ist. Die Schufa ist sich auch seiner persönlichen Einkommenslage nicht bewusst. Der " Schufa-Eintrag " ist also nicht in jedem Falle ein Mißverständnis. Wo kommen die Schufa-Daten her? Zigtausende von Unternehmen wie Versandhandel oder Energielieferanten sind Schufa-Partner und leiten Information und Kunde an die Wirtschaftsauskunftei weiter.

In der Schufa kommen weit über 600 Mio. Daten zusammen. Angaben zu Darlehen ohne Schufa sind nicht inbegriffen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum