Privatinsolvenz Hilfe

Insolvenzbegleitung privat

Eine Privatinsolvenz, was genau ist das? Aktuelle Seite Home; Beratung & Assistenz; Schuldnerberatung; Insolvenzberatung.

Multigenerationenhaus Rehau - Mehrgenerationenhaus Hof - Helmbrechtser Kreisel - Familienbetreuung und Schulhilfe - Beratung & Betreuung. Weitere Informationen zu PDF und Barrierefreiheit finden Sie in der Hilfe. Sie können sich im Jobcenter Düsseldorf um eine Existenzgründungshilfe bewerben.

Rechtsanwalt für private Solvenz, bundesweite Hilfe!

Sind Sie auf der Suche nach einem Privatinsolvenzanwalt, weil Sie überverschuldet sind und schnellstmöglich verschuldungsfrei sein wollen? Jan Heckmann ist deutschlandweit im Einsatz und kann seit 2003 auf eine außergewöhnliche Praxis mit privaten Insolvenzverfahren blicken. Helfen Sie aus der Schuldfalle! Bei der Beantragung eines privaten Insolvenzverfahrens kann ich Ihnen rasch und kostengünstig helfen. Die Konkursordnung (InsO) schreibt jedoch vor, dass ich als geeignetes Mitglied das Insolvenzverfahren "auf der Basis einer persönlichen Beratung" nach der Konkursordnung vornehme.

Zögern Sie nicht, einen Rechtsanwalt zu konsultieren. Ich als langjährige Anwältin für private Insolvenzen weiss, dass man auch ohne eigenes Verschulden in wirtschaftliche Not gerät, zum Beispiel durch Ehescheidung, gesamtschuldnerische Haftung für Darlehen oder Verbraucherverhalten, das in Krisenfällen unkontrollierbar sein kann. Ich erstelle für Sie gegen Zahlung einer angemessenen Pauschale, die Sie in Teilbeträgen (!) zahlen können oder gegen Vorlegung einer Beratungshilfe, die für den "Einigungsversuch nach 305 InsO" auszustellen ist ( "dann sind nur 15 EUR Selbstbehalt auszulegen"), das Insolvenzverfahren.

Seit 2003 bin ich deutschlandweit im Privatinsolvenz- und Schuldnerberatungsbereich sowie in der Beratung von Schuldnern aktiv. Für die Privatinsolvenz brauche ich Dokumente der Gläubiger und Dokumente über Ihre Einkommenslage - das können wir gerne selbst erörtern. Im Privatinsolvenzverfahren haben Privatpersonen oder Einzelunternehmen die Chance, nach 3, 5 oder im schlimmsten Falle nach 6 Jahren eine Schuldenbefreiung zu erhalten.

Die Prozedur kann von unbegrenzt vielen Kreditoren durchgeführt werden (nur 1 Kreditor ist möglich, aber auch z.B. 100). Zweitens können ehemalige Selbstständige ein privates Insolvenzverfahren anmelden, wenn ihre Schulden und die Zahl der Kreditgeber beherrschbar sind (maximal 19 Kreditgeber) und keine Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis mit früheren Arbeitnehmern mehr entstehen (z.B. Lohnausfall, Sozialversicherungsrückstand bei der Krankenversicherung usw.), § 304 (2) InsO.

Möglicherweise haben wir dieses Insolvenzverfahren zwei Wochen nach Erhalt der Dokumente beantragt: Vor dem Gerichtsverfahren muss der Zahlungspflichtige einen Vergleichsversuch mit den Zahlungsempfängern auf der Basis eines Schuldenbereinigungsplanes anstrengen. Das ist ein Anschlag, den ich für Sie als Privatkonkursanwalt mache. Kontaktaufnahme mit allen Kreditgebern, Zusammenstellung der Ansprüche und Entwicklung des gesetzlichen Schuldentilgungsplans ("Nullplan", d.h. nur das Pfändungseinkommen wird an die Kreditgeber ausgeschüttet, ein seriöser Vergleichsversuch mit einer einmaligen Zahlung wird gern ausgearbeitet).

Nach Abschluss dieser Etappe (nach ca. 6 Wochen) können Sie Konkurs anmelden. Vergewissern Sie sich, dass diese Beratungshilfe-Bescheinigung für den von der Konkursordnung vorgesehenen "Versuch einer Einigung nach 305 InsO" vorlag. Die Beratungshilfescheine decken außergerichtliche Anwaltskosten bis auf einen Eigenanteil von 15 Euro.

Sollte die aussergerichtliche Regelung von Forderungen scheitern, kann ich für Sie einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beim für Sie zuständigem Konkursgericht einreichen. Ich sende Ihnen nach dem Versuch, eine Einigung zu erzielen, den vollständigen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens zu. Alles, was Sie tun müssen, ist es zu unterzeichnen und vor Gericht einreichen. Selbstständigkeit in der Zahlungsunfähigkeit kann den Kreditnehmer viel besser positionieren als in der Unterhaltsarbeit.

Weil der Zahlungspflichtige nur die von ihm als Arbeitnehmer beschlagnahmten Summen an den Konkursverwalter zu zahlen hat, § 295 Abs. 2 InsO. Dies kann dazu fÃ?hren, dass der Debitor z.B. 20.000,00 ? Netto pro Monat verdient, aber nur 1.000,00 ? ausbezahlt werden. Bringen Sie alle Kreditoren zusammen:

Von jedem Zahlungsempfänger brauche ich die Adresse (kein Postfach!), das Aktennummer und den (ungefähren) Betrag der Forderung. Dann werde ich den vorgegebenen (außergerichtlichen) Versuch unternehmen, in Ihrem Namen eine Einigung mit den Kreditgebern zu erzielen. Jede Unterstützung wird Ihnen gewährt, bis die Forderungen der Vergangenheit angehören, d. h. Sie werden von der Restschuld vom Konkursgericht befreit. Darf ich nach Eröffnung des Verfahrens noch in Vergessenheit geratene Kreditgeber abgeben?

Prinzipiell müssen alle Kreditgeber dem Gerichtshof vorgeführt werden. Die vergessenen und unbedeutenden Kreditoren können noch an Ihren Trustee weitergeleitet werden, der dann die Liste der Kreditoren auffüllt. Wenn es sich bei der vergessenen Reklamation um eine wesentliche Angelegenheit handelt, können Probleme auftreten, die jedoch von Fall zu Fall berücksichtigt werden müssen. Ein vergessener Anspruch kann nach 6 Jahren kaum bestehen bleiben.

Muß ich meine Forderungen im Rahmen eines Privatinsolvenzverfahrens begleichen? Nein, du kannst nicht mal mehr die Schuld abbezahlen. Es wird ein Teil (nicht alles!) des über die Landesgrenzen hinausgehenden Ertrages beschlagnahmt und an die Kreditgeber ausbezahlt. Arbeitet die Privatinsolvenz für Arbeitslose? Die Arbeitslosenquote ist kein Hindernis für die Privatinsolvenz. Viele Privatinsolvenzen sind erwerbslos oder ziehen in Hartz II ein.

Prinzipiell gibt es jedoch die Pflicht, im Rahmen eines privaten Insolvenzverfahrens einen Arbeitsplatz zu finden. Lernt ein Kreditgeber, dass er sich nicht anstrengt oder "schwarz" handelt, kann er einen Insolvenzantrag einreichen, dass die Forderungen nach 6 Jahren nicht aufgehoben werden und die gesamte Zahlungsunfähigkeit aussichtslos war. Erlösung von der Schuld! Mit der Einleitung des privaten Insolvenzverfahrens eröffnet sich die 6-jährige Insolvenzfrist (= tatsächliches Verfahren + Wohlverhalten).

Wenn nach 3-6 Jahren alles gut geht und es keinen Grund zur Ablehnung gibt (wir kümmern uns darum!), wird der Schuldenerlass vom Richter bestimmt. Damit ist der Zahlungspflichtige von allen Verbindlichkeiten freigestellt, die vor der Insolvenzeröffnung entstehen (ausgenommen sind gewisse Ansprüche wie Geldstrafen, Geldbußen usw. / Steuerforderungen werden in der Regel nicht erstattet!

Während der Wohlverhaltenszeit entstandene Verbindlichkeiten (Neuverschuldung, z.B. Mietschulden) werden nicht erlöst. Falls Sie eine Privatinsolvenz anmelden wollen, können Sie mich gerne telefonisch unter 030 - 6900 1903 erreichen oder das folgende Formular nutzen. Falls Sie einen Rechtsanwalt für Privatinsolvenz oder Schuldentilgung benötigen und nicht aus dem Gebiet Belin kommen, können Sie mich natürlich gerne eintragen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum