Risikokapitalgeber

Wagniskapitalgeberinnen

Viele Gründer und Unternehmer entscheiden sich bei der Suche nach Investoren für Risikokapitalgeber . Ausschlaggebend für jeden Risikokapitalgeber ist Ihre Geschäftsidee, die innovativ oder neu, aber vor allem erfolgversprechend sein sollte. Die Übersicht der Risikokapitalgeber erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Venture Capitalists" - Spanisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von spanischen Übersetzungen. Viele übersetzte Sätze aus "Risikokapitalgeber" - ein polnisch-deutsches Wörterbuch und eine Suchmaschine für Millionen von polnischen Übersetzungen.  

Wagniskapitalgeber - Gründungs-Welt-Kapitalgeber

Risikokapitalgeber sind Entrepreneure oder Privatinvestoren, die für die Gründung eines Unternehmens oder eines Jungunternehmens Mittel zur Verfügung gestellt haben, weil sie selbst von dem Vorhaben überzeugen. Jedem Risikokapitalgeber ist immer klar, dass sein investiertes Vermögen bei einem Misserfolg des Konzepts nicht erhöht oder sogar ganz untergeht.

Dabei haben wir Verbindungen zu namhaften Venture Capitalisten! Wenn Sie einen potentiellen Investoren für Ihr Projekt suchen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren, denn wir haben Verbindungen zu diversen Venture Capitalists, die alle renommiert sind und bereits mehrere Firmengründer in der Vergangenheit begleitet haben und dies auch in Zukunft tun werden. Was für Start-ups werden von Venture Capitalisten mitfinanziert?

Die Risikokapitalgeber sind in der Mehrzahl der Fälle Unternehmen, die selbst mehrere erfolgreiche Unternehmen betreiben oder Privatpersonen, die wirtschaftlich so gut positioniert sind, dass sie nicht auf das Kapital angewiesen sind. Sie sind prinzipiell offen und gegenüber jedem Stifter zum ersten Mal offen und unparteiisch. Inwieweit die Venture Capitalisten an einer Kooperation interessiert sind, ist von mehreren Seiten abhängig.

Sie müssen in erster Linie von der Idee überzeugen und ihr eine gute Chance am Markt geben. Was ist das Verfahren zur Kontaktierung von VC-Gesellschaften? Damit Sie Ihr Vorhaben den Wagniskapitalgebern vorlegen können, muss der Dialog immer über die Gründung der Firma erfolgen. Das wurde in Kooperation mit den Venture Capitalisten beschlossen, da sie nicht unmittelbar offen sein und sich darstellen wollen.

Die Dokumente werden bei der Gründung der Firma eingereicht. Sie werden dann zunächst anonym weitergegeben, so dass die Risikokapitalgeber zunächst gar nichts von Ihnen als Mensch lernen, sondern sich nur mit dem Begriff beschäftigen. Wenn der erste Blick gut ist, werden Sie den CV des potenziellen Firmengründers und andere Dokumente finden.

Im Anschluss daran wird nach einer eingehenden Untersuchung beschlossen, ob ein persönliches Treffen mit den Venture Capitalisten stattfinden soll. Wenn auch die persönliche Diskussion gut verlief und der Förderung durch Venture Capital nichts im Weg steht, wird eine gemeinsame Notarterminierung beschlossen. Welches ist die maximale Höhe des zur Verfuegung gestellten Risikokapitals? Aufgrund unserer Beziehungen zu sehr finanzkräftigen Personengruppen gibt es keine generelle Begrenzung des Risikokapitals.

Es wäre auch vorstellbar, dass sich zwei oder mehr Risikokapitalgeber zusammenschließen, um ein Projekt zu untermauern. Welches sind die erforderlichen Dokumente? Bei positivem ersten Blick benötigen Sie nicht nur ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis, sondern auch weitere Nachweise.