Schufa Auskunft aus dem Ausland

Informationen der Schufa aus dem Ausland

Schufa Selbstauskunft - Wie genau ist die Schufa? Auch Ratschläge geben, wie ich die Schufa-Informationen aus dem fernen Ausland beantragen kann, Ihre Schufa-Informationen reichen aus, stellen Sie noch Gehaltsnachweise und ein Mietprodukt mit dann sind am zufriedensten. eine Selbstauskunft bei Auskunfteien wie der Schufa und der Creditreform holen auf. Wenn Sie einen Haftbefehl gegen Schufa-Informationen im Ausland haben, können Sie ihnen helfen, das Land ohne Schufa-Informationen zu verlassen.

Woher hat mein Freund aus anderen Ländern Europas eine Schufa-Information? Vermietungsrecht (Wohnung, Miete)

Ist die Schufa in der Lage, Auskunft über eine Person zu erteilen, die seit einiger Zeit obdachlos ist? Eine Bekannte von mir möchte sich bei einer Wohnungsgesellschaft als Wohnungssuchender registrieren lassen. Das Bauunternehmen fordert Informationen von der Schufa, weil es sich vor nomadischen Mietern fürchtet. Am Telefon informierte sich die Schufa, dass dies nur funktionieren würde, wenn er ohne Lücken registriert wäre.

Und wie soll jemand, der einmal obdachlos war, wieder eine neue Unterkunft finden, wenn die Baufirmen Informationen von der Schufa fordern und die Schufa Probleme macht? Was muss er tun, um an die Informationen zu kommen? Darf er die Wohnungsbaugesellschaft bitten, auf die Schufa-Informationen zu verzichten? Die Schufa ist nicht zuständig.

Dienstleistungen für Ihr Privatkundengeschäft (B2C)

Der Auslandsinformationsdienst (B2C) informiert Sie über die Bonität von Ausländern. Neben der Bonitätshistorie kann ein internationaler Bericht weitere Angaben z.B. aus staatlichen Verzeichnissen beinhalten, abhängig von den im betreffenden Staat vorliegen. Durch den Auslandsinformationsdienst (B2B) können Sie rasch und ohne weitere Aufträge wichtige Auskünfte über ausländische Firmen einholen.

Diese Information gibt Ihnen einen ausführlichen Einblick in die wesentlichen Kennzahlen zur Beurteilung der Ausfallwahrscheinlichkeiten und der Kreditwürdigkeit des Unter-nehmens. Damit haben Sie einen verlässlichen Gesamtüberblick über unsere Partner im übrigen Europa. Die kompakte Version gibt Ihnen einen kompakten Einblick in die wesentlichen Angaben zu einem ausländischen Partner.

Der Volltext gibt Ihnen einen umfassenden Einblick in die Kreditwürdigkeit und Geschäftslage eines Auslandsunternehmens - komplett und nachvollziehbar. Der Schwarz-Weiß-Check gibt Ihnen mehr Planungssicherheit und einen raschen Einblick in eventuelle Finanzierungsengpässe eines Partner.

Schufa: Falsche Punktzahl nach Auslandsaufenthalten möglich

Die von der Schufa durch Bewertung bestimmte Punktzahl ist für den Auftraggeber z.B. bei der Kreditaufnahme, beim Kauf einer Karte oder beim Mietvertragsabschluss von großer Wichtigkeit. Insbesondere nach längerem Auslandsaufenthalt. In einem Informationsblatt über das Schufa-Score-Verfahren weist die Schufa darauf hin, dass die festgestellten Score-Werte bei Betrieben als "besonders zuverlässig" erachtet werden.

Der Grund dafür ist, dass die Schufa über jahrelange Erfahrung verfügt und ein "mathematisch und statistisch anerkanntes" und "bewährtes" Vorgehen wäre. Infolgedessen werden bis zu 45 Prozent der Verbrauchsdaten von den getesteten Kreditbüros falsch gespeichert. Zudem steigt das Gefahr, dass ein Auslandsaufenthalt zu Fehlberechnungen führt.

Die Schufa geht davon aus, dass dies möglich ist, weil der Schufa durch den Aufenthalt ein Teil der Kreditgeschichte fehlt. Deshalb sollten sich Konsumenten bei Auskunfteien wie Schufa und Créditreform informieren. Das ist z.B. nach einem Aufenthalt im Ausland oder bei Problemen bei der Kontoeröffnung der Fall.

Wirtschaftsauskunfteien müssen diese auf Anfrage zumindest einmal jährlich unentgeltlich zur Verfügung stellen. Außerdem sollten sich Firmen nicht zu sehr auf die Informationen der Ratingagenturen stützen und berücksichtigen, dass der Scoring-Wert im konkreten Fall fehlerhaft errechnet wurde. Herr Solmecke ist Gesellschafter der Anwaltskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und insbesondere in den Rechtsgebieten IT-, Medien- und Internetrecht aktiv.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum