Umschuldung Berechnen

Neuterminierung berechnen

Werden Sie sie im Handumdrehen los, indem Sie Ihre Schulden umplanen: Bestimmen Sie in wenigen Minuten die finanzielle Tragfähigkeit Ihrer Umschuldung und Ihren monatlichen Finanzierungsbedarf. Folgen der Umschuldung - Nachteile. Sie müssen in die Berechnung einer Umschuldung einbezogen werden. Darüber hinaus ist es wichtig, im Voraus alle finanziellen Vorteile oder Verluste einer Umschuldung zu berechnen.

Bewerben Sie sich für eine unverbindliche Berechnung Ihrer Umschuldung und wir machen Ihnen innerhalb einer Frist von einer Woche ein vorteilhaftes Darlehen.

Bewerben Sie sich für eine unverbindliche Berechnung Ihrer Umschuldung und wir machen Ihnen innerhalb einer Frist von einer Woche ein vorteilhaftes Darlehen. Ihr Online-Darlehen kann in Burgdorf ohne großen Aufwand und ohne viel Verwaltungsaufwand vermittelt werden. Unser Kreditberater in Burgdorf steht Ihnen gerne zur Verfügung und übernimmt für Sie alle notwendigen Schritte, unabhängig davon, ob Sie sich in der Umschuldung befinden.

Für bestehende Kredite in Burgdorf können unsere Spezialisten auch eine Krediterhöhung durchführen. Hier können Sie Ihren unverbindlichen Antrag auf Kredit in Burgdorf einreichen. Kalkulieren Sie Ihre Umschuldung in kürzester Zeit und lassen Sie sich einen Bonitätsvergleich erstellen. Was Sie über Burgdorf wissen sollten . Auch Burgdorf wird als "Stadt der Schulen" bezeichnet.

Die Grundsteinlegung für die Schulstadt erfolgte 1798 durch Johann Heinrich Pestalozzi, der fünf Jahre lang in Burgdorf arbeitete. Im Burgdorfer Schloß gründete er eine Grundschule und ein Lehrer-Seminar. In Burgdorf entstanden im Verlauf der letzten Dekaden neben den Primarschulen das größte Realgymnasium des Kanton Bern, die Fachschule (heute Fachhochschule) und eine grosse Berufsfachschule.

Im Jahr 2009 begann die Politikdiskussion um eine weitere Vereinheitlichung der Hochschule, so dass auch der Ort Burgdorf im Gespräch ist. Damit wird der Burgdorfer Betrieb auf mittlere Sicht stillgelegt. Burgdorf bekennt sich bis heute zu einem umfassenden und qualitativ hochwertigen Bildungswesen und festigt den Ausbildungsstandort Burgdorf mit regional bedeutenden Schul- und Ausbildungszentren.

Deshalb wird auch in den Neubau von Schulgebäuden und den Ausbau eines Schulzentrums am Ort des Geschehens gesteckt.

Erfolgreiche Umterminierung: Worauf Sie achten sollten.

Dabei werden viele wesentliche Punkte einer gelungenen Umschuldung oft ignoriert. Besteht ein Recht auf Umschuldung? Mit der Umschuldung wird ein laufender Kreditvertrag vorzeitig beendet. Kreditgeber weigern sich oft, ihre Schulden zu verschieben und beharren auf der Fortführung des Vertrages. Für Festdarlehen ist als Kündigungsdatum das Ende der Zinsbindung maßgebend.

Ein vorzeitiger Rücktritt vom Vertrag bedeutet zumindest, dass der Zahlungspflichtige seine Hausbank für den Zinsverlust entschädigt. Stimmt der Darlehensgeber einer vorzeitigen Tilgung zu, überwiegt jedoch die Beschränkung des Anspruchs der BayernLB auf Entschädigung für den Zinsverlust (BGH WM 1996, 2047; OG Karlsruhe Az: 3 U 52/95 v. 22.11. 1996; LG Braunschweig NJW-RR 1996, 303).

Eine den Zinsverlust übersteigende Frührückzahlungsgebühr, die den Anspruch des Darlehensgebers auf Beteiligung an den Zinserträgen aus der Umschuldung widerspiegelt, wird von der Mehrheit als unzulässig angesehen. Wird der Zinsverlust berechnet? Die Zinsverluste setzen sich aus zwei Bestandteilen zusammen, dem Zinsverschlechterungsverlust und dem Zinsmargenverlust (BGH WM 1991, 760; siehe auch Beiträge der Immobilien-Zeitung Nr. 8 vom 04.04.97).

Um die Verschlechterung der Zinssätze zu ermitteln, werden zwei Nominalzinsen verglichen: derjenige des Darlehensvertrags und derjenige eines vergleichbaren Darlehens, das für die Dauer der Laufzeit bis zum nächstfolgenden Kündigungstag zu marktüblichen Konditionen aufgenommen werden kann. Allein diese Bestimmung zur Schadensberechnung durch die Verschlechterung der Zinssätze zeigt, dass sich eine Umschuldung in der Regel nur dann lohnen wird, wenn die neuen Bedingungen für einen über den Termin der nächstfolgenden Kündigung hinausgehenden Termin beschlossen werden - Ausnahme: Die Inanspruchnahme des neu aufgenommenen Darlehens findet weit unter Marktbedingungen statt.

Dass ein Gläubiger neben dem Zinsschaden auch einen sogenannten Zinsschaden fordern kann - die Jahreszinsmarge soll auf 0,5 Prozentpunkte festgesetzt werden (OLG Schleswig, Az: 5 U 124/95 vom 2.10. 1996, OLG Zweibrücken WM 1996, 621) -, vermindert die eventuellen Verschiebungsvorteile weiter. Die Reduzierung des Restkapitals vermindert auch die Zinsverschlechterung und Zinsmargenverluste.

Der Zinsverlust ist darüber hinaus mit dem Marktzinssatz des vergleichbaren Darlehens zu verzinsen. Die so genannten KAPO-Rechnungen, nach denen der Zinsverlust durch einen Abgleich mit den im Bankensektor weit verbreitet eingesetzten Wiederanlagezinssätzen im Pfandbrief-, Wertpapier- oder Finanzanlagegeschäft (BGH WM 1996, 2047) bestimmt wird, entsprechen nicht den Standards für die Berechnung von Schäden durch die höchsten Gerichte.

Ab wann ist eine Umterminierung sinnvoll? Die Umschuldung ist dann um so besser, wenn die verbleibende Laufzeit des Festdarlehens bis zum nächstfolgenden Zeitpunkt verhältnismäßig kurz ist, während die neue Zinsbindungsfrist mit den vorteilhaften neuen Konditionen verhältnismäßig lang ist. Wir empfehlen keine Umschuldung, wenn ein dreieinhalb Jahre laufendes und ein fünfjähriges Kreditvolumen ausreicht.

Ob der Kreditnehmer letztendlich von seiner Umschuldung profitieren konnte, kann erst nach dem Auslaufen der Zinsbindung für das alte Darlehen verlässlich festgestellt werden, wenn klar ist, wie hoch die Ist-Zinsen für die Anschlussfinanzierung gewesen wären. Derzeit trägt die Ermittlung eines so genannten Grenzzinssatzes, der zumindest zum Zeitpunkt der regelmäßigen Anschlussfinanzierung gültig sein muss, dazu bei, dass sich eine frühzeitige Tilgung auszahlen kann.

Daher muss der Debitor derzeit selbst darüber befinden, ob er die Marktzinsen für regelmäßige Anschlussfinanzierungen über oder unter dem Grenzzinssatz liegt. Der kritische Zinssatz wird auf der Grundlage der neuen Bedingungen für das Umterminierungsdarlehen berechnet. Hierauf wird der von der Bank zu erwartete Zinsverlust für die verbleibende Laufzeit angerechnet.

So können Sie die Effektivzinsberechnung für die gesamte Umterminierungsaktion ermitteln. Der bei der regelmäßigen Anschlussfinanzierung anzuwendende Mindestzinssatz wird so berechnet, dass das alte Darlehen zusammen mit der Anschlussfinanzierung exakt den gleichen Effektivzinssatz hat wie das umgeschuldete Darlehen (inkl. Zinsverlust). Die entsprechenden Kalkulationen werden von Finanzfachleuten gegen Entgelt durchgeführt.

Eine vorzeitige Umschuldung ist für ein Kreditunternehmen weitaus wahrscheinlicher, wenn der Kreditnehmer seinem Haus mit dem neuen Kredit anhängt. Dabei wird der entgangene Ertrag aus dem frühzeitig getilgten Altdarlehen durch die Erträge aus dem umgeschuldeten Kredit mehr als ausgeglichen. Darüber hinaus profitiert die Hausbank davon, dass das Umschuldungskreditgeschäft längerfristig ist.

Die oft geäußerte Gegenargumentation, dass die eigene Hausbank das Umschuldungskredit nur zu ungünstigeren Bedingungen als ihre Konkurrenten anbieten darf, wird geschwächt: 1) Eine Verteidigung der Umschuldungsanstrengungen im Falle der Finanzierung durch eine andere Hausbank ist für den Kreditnehmer am wenigsten vorteilhaft. Sie vermindert sich, wenn das umgeschriebene Darlehen zu über dem Durchschnitt liegt.

Bei einer internen Umschuldung ist ein so genannter Zinsmargenverlust nicht zu kompensieren. Bei nicht vorzeitiger Rückzahlung des Altdarlehens hätte die Hausbank das Umschuldungstransaktion nicht durchgeführt. Der neue Finanzierungsbedarf ist insoweit ursächlich auf die frühzeitige Tilgung zurückzuführen. Die Gewinne aus dem Neugeschäft ersetzten die Gewinne aus dem Altgeschäft (OLG 2brücken, WM 1996, 621).

Auch interessant

Mehr zum Thema