Vergleich Kredit

Gegenüberstellung Kredit

Ein klarer Fokus liegt im internationalen Vergleich auf den europäischen Kreditversicherern. Sie finden hier günstige Anbieter, berechnen Autokredite - günstige Autokredite, vergleichen Kredite. Der Rechnungshof hat wahrscheinlich nichts gegen Air-Berlin-Kredit einzuwenden. Das System hinkt im europäischen Vergleich hinterher. Wareneinkäufe, Abschreibungen, Darlehen oder Lohnkosten.

Unser Kriterium sind: gute Zinssätze, rasche Zulassung und guter Kundenservice.

Unser Kriterium sind: gute Zinssätze, rasche Zulassung und guter Kundenservice. Weil die Darlehenszinsen von der persönlichen Kreditwürdigkeit abhängen, sollten Sie immer einen Kredit bei mehreren Kreditinstituten beantragen (also 2-3 Stück). Nur dann haben Sie einen Vergleich. Wenn Ihre Kreditwürdigkeit etwas verschlechtert ist, empfiehlt es sich, einen Kredit bei Bon Kredit zu beantragen.

Repräsentatives Beispiel: Darlehensbetrag: 1.500?; Laufzeit: 36 Monate; Sollzinssatz: 0,99 % p.a.; Das Top-Darlehen der NRW. Bank ermöglicht eine zinsgünstige, gesicherte Refinanzierung ab einem Finanzierungsbetrag von 1.000 EUR. Das Guthaben kann problemlos im Internet angefordert werden und es entstehen keine Bearbeitungskosten. Jahresprozentsatz 3,7% - 7,8% p.a. Repräsentatives Beispiel (1): Kreditbetrag: 10.000; Laufzeit: 48 Monaten; Sollzinssatz: 5,27% p.a.; Zinssatz: 5,4% p.a.; Bearbeitungsgebühr: 0,0%; Gesamtbetrag: 11.113,04 ; Übernahmeangebot der Norisbank GbR, Reuterstr. 122, TARGO-Bank ist zu Jahresbeginn 2010 entstanden und zinsgünstig für eine Darlehenslaufzeit von 12 Monate.

Repräsentatives Beispiel (1): Kreditbetrag: 9.500; Laufzeit: 48 Monate; Sollzinssatz: 4,99% p.a.;

Zum Vergleich: Anwendungen und Internet-Dienste für Kredit & Investitionen

Wer einen Kredit aufnehmen oder investieren will, muss keine Niederlassung mehr aufsuchen. Es genügt ein einziges Handy. Anhand der bisher getätigten Aufwendungen berechnet das System, ob der Benutzer mit seinem Honorar kommt. "Wer beispielsweise im vergangenen Kalendermonat 50 EUR in Cafés ausgab, den erwartet die Applikation im kommenden Kalendermonat wieder", erläutert Centralways-Chef Martin Saidler.

"Dann errechnet das System eine Vorhersage, damit Sie wissen, ob Ihr Guthaben ausreicht. So kann er zu jeder Zeit auf seinem Handy überprüfen, ob das Salär bereits eingetroffen ist und der Auftrag bereits durchgeführt wurde; er kann auch zu jeder Zeit Wechsel und Überweisungen vornehmen. Damit der Anwender den Überblick behalten kann, werden solche Ausgänge klar gelistet und in Grafiken angezeigt - das macht das schon.

Dabei werden die Informationen nicht auf dem Handy, sondern auf dem Server zwischengespeichert. "Alle E-Banking-Anwendungen speichern die Informationen im Rechenzentrum", sagt Saidler, "genau das tun wir, weil wir glauben, dass die Informationen auf dem Handy nicht gesichert sind - denn wenn Sie das Handy verloren haben, haben Sie ein kleines Sicherheitsproblem.

"Die Benutzer müssen nicht fürchten, dass ihre Informationen auf den Markt kommen. "Es werden keine Informationen verkauft oder gehandelt", so Saidler. "Dazu benötigt das System Angaben, z.B. zur Berechnung der Saldenvorschau. "Andernfalls kann die Anwendung den Benutzer nicht frühzeitig zum Kauf auffordern, obwohl das Benutzerkonto frei ist.

"Wir haben noch nie so rasch ein Kundenkonto eingerichtet - und schon gar nicht auf einem Handy. Dazu geben wir einfach folgende Angaben ein: E-Mail-Adresse, Mobilfunknummer, Vor- und Zuname, Ort der Geburt, Geburtstag, Wohnort - fertig. Seit Ende Jänner steht die Applikation für iPhone und Mac OS und für die Entwicklung von Smartphones zur Verfügung: Anwender können mit der Applikation nicht nur ein laufendes Benutzerkonto einrichten, sondern auch Gelder transferieren und ihre Einnahmen und Aufwendungen nachvollziehen.

Mitgeliefert wird auch eine Karte - sie kann wie eine gewöhnliche Scheckkarte sein. Damit kann der Benutzer also Bargeld beziehen, online shoppen und in Shops abrechnen. Vorraussetzung ist, dass der Anbieter die Karte annimmt und das Benutzerkonto hinreichend abgesichert ist: Die Website des Anbieters enthält keine Überziehungsmöglichkeit. Nützlich: Der Benutzer wird über jede Bewegung des Kontos per Push-Benachrichtigung auf seinem Handy benachrichtigt.

Ein weiteres nützliches Feature ist Moneybeam: Der Nutzer kann bis zu 100 EUR per E-Mail oder SMS versenden. Dann wird der Geldbetrag transferiert - er benötigt kein eigenes Benutzerkonto bei -. Und das ist praktisch: Wir konnten anderen Leuten ohne Kenntnis ihrer IBAN oder BIC etwas auszahlen.

Das laufende Benutzerkonto ist für den Benutzer völlig kostenfrei. Number: Number erhebt daher von ihm keine Gebühren für Geldabhebungen, Zahlungen mit der Kreditkarte oder Überweisungen. Die Kontoguthaben sind daher auch durch die Bundeseinlagensicherung gedeckt. Benutzerdaten werden auf "sicheren Server in Europa" gespeichert, sagt Number to One. Nur wenige Angestellte haben Einsicht.

In der Tat sind nur wenige Eingaben nötig, um über die Website des Anbieters zu investieren. Zunächst wählt der Anwender ein Ziel, z.B. ein Neuwagen oder eine Anreise. Danach gibt er an, wie viel er jeden Monat zurückzahlen will und wie er es anlegen soll, d.h. wie viel davon in Aktien- oder Obligationenfonds investieren soll.

Das geringste Risiko bedeutet: 40 prozentige Beteiligung, 60 prozentige Beteiligung; das größte: 80 prozentige Beteiligung, 20 prozentige Beteiligung. Abhängig davon erwarten die Frankfurters eine Jahresrendite von etwa vier bis sechs Prozentpunkten. Der überwiegende Teil der Klienten hat sich bisher für die risikoreicheren Optionen mit 80 oder 60 prozentigem Aktienexposure entschieden, sagt Oliver Vins, einer der drei Mitbegründer.

"Zahlreiche Studien haben ergeben, dass kaum jemand in der Position ist, die Renditen der Finanzmärkte langfristig zu schlagen", sagt Vins. Die Nutzer ihres Services erhalten eine Pauschale, die inklusive aller Geschäfte 0,49 bis 1,19 Prozentpunkte ausmacht. Das Unternehmen Fintech macht darauf aufmerksam, dass es günstiger ist als eine herkömmliche Bank: Selbst bei einer Investition von nur 5.000 EUR könnte Vaamo bis zu 120 EUR an Bankspesen pro Jahr einsparen.

Mit dem Online-Service Lendico können sich Privatpersonen und Unternehmen von Privatpersonen etwas ausleihen. Wer Kapital anlegt, findet Kredit-Projekte, in die er investiert - und wer Kapital aufnehmen will, stellt seine Projekte vor. "Dies wird an der geschätzten Solvenz und Risikoeinschätzung des Schuldners gemessen", erläutert Lendico.

Lendico habe aber in Deutschland bisher keinen Forderungsausfall gehabt, so ein Pressesprecher. "Zahlungsausfälle sind im Darlehensgeschäft unvermeidlich. "Lendico empfiehlt daher, nicht einen großen Teil in ein einzelnes Projekt zu stecken, sondern einen kleineren Teil in mehrere. Kann ein Kreditgeber das aufgenommene Kapital dann nicht rückzahlen, fällt die Gesamtrendite - der Investor muss aber keinen Totalschaden einstecken.

Der Nominalzinssatz für die Investoren betrug 2014 durchschnittlich 7,02Prozentpunkte. Demgegenüber müssen die Darlehensnehmer derzeit mit Zinssätzen zwischen 2,68 und 14,02 Prozentpunkten kalkulieren. Die Lendico verlangt von den Darlehensnehmern eine Einmalgebühr von 0,25 bis 3 Prozentpunkten der gesamten Darlehenssumme. Die Gesellschaft verwahrt ein Prozentsatz der Auszahlungen an die Investoren als Kommission.

Vor etwa einem Jahr nahmen wir an einem Kreditprojekt teil. Zu dieser Zeit hat sich jemand für den Einzug und den Ankauf einer neuen Wohnküche 2000 EUR geliehen. Wir haben ihm 25 Euros gegeben. Das Darlehen hat eine Laufzeit von 24 Monaten. Letztendlich bekommen wir 27,84 EUR zurück, dann haben wir mit unserer Investition 2,84 EUR erwirtschaftet - rund elf Prozentpunkte mehr als wir selbst.

Bis jetzt verläuft alles nach Plan: monatlich werden 1,16 EUR auf unser Bankkonto einbezahlt.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum