Dispo Ausgleichen Sparkasse

Despo Clearing Sparkasse

Die Sparkassen und Volksbanken sowie die Kunden der Targobank und der Mittelbrandenburgischen Sparkasse haben deutlich höhere Zinssätze als Direktbanken. Der Betrag sollte ausgeglichen werden, kann ich ihm widersprechen? mehrere Wochen Zeit, um die Disposition auszugleichen, wenn er dazu aufgefordert wird. Jeder, der einen Überziehungskredit mit einem Darlehen ausgleichen will, hat heute zahlreiche Möglichkeiten.

"Dein Account hat derzeit einen Negativsaldo. Sie zahlen dafür Zinsen."

Nahrung. Manche Sparbanken in der Heimatregion wollen für diejenigen Kundinnen und Kunden, die ihre Girokonten regelmässig überzogen haben, Kontoauszüge erstellen und alternative Angebote machen. Bei den Essener und Duisburger Banken werden die Überziehungszinsen abgeschafft. Ausserdem werden die Fragen in den Städten Siemens, Bochum, Hagen und Dortmund erörtert, aber noch nicht entschieden. Politik und Verbraucherschutz beklagen seit längerem zu hohes Zinsniveau und fehlende Offenheit bei diesem sensiblen Themenkomplex der Finanzinstitute.

Nach Commerzbank und ING Diba haben auch einige unserer regionalen Banken bekannt gegeben, dass sie ihre Kundschaft in Zukunft benachrichtigen werden, wenn ihre Konten regelmäßig überzogen sind und ihnen billigere Möglichkeiten bieten. Zusätzlich kürzen drei Sparbanken die Überziehungszinsen, die bei Überschreiten der Dispo hinzukommen.

In vielen FÃ?llen geben sie unnötig frei, denn wÃ?hrend von den Banken und Sparkassen durchschnittlich rund zehn Prozent  Dispo-Zins erhoben werden, ist die Neuordnung von Schulden Ã?ber Raten- oder Rahmendarlehen in der Regel um einiges günstiger. Während die politischen Debatten in letzter Zeit festgefahren sind, verändern einige Geldinstitute nun ihre eigene Art, mit den Diskontsätzen umzugehen.

Der erste Schritt war die Commerzbank, die die Kundinnen und Kunden bei Problemen auf ihren Kontoauszügen mahnt. Dann sollten laut Commerzbank alternative Lösungen diskutiert werden. Diesem Beispiel folgte die Direct Bank ING Diba, die am kommenden Tag einen ähnlichen Prozess starten wird. Der DSGV hat kürzlich unserer Fachredaktion mitgeteilt, dass die Banken das Gleiche tun werden.

Nichtsdestotrotz haben die Stadtsparkassen in Düsseldorf, Duisburg, Essen, Niederrhein und Niederrhein entschieden: Wenn die Technologie vorhanden ist und arbeitet, wird sie auch eingesetzt - mit anderen Worten: Warnmeldungen werden per Bankauszug versendet und zugleich Hinweise auf alternative Angebote gegeben. In Gelsenkirchen, Bochum, Hessen und Dortmund haben die Banken erklärt, dass sie sich noch in der Diskussion befinden. Die Sparkassenapp "Kontowecker" steht bereits allen Kundinnen und Kunden offen, mit der sie ihre eigenen Grenzen festlegen und bei Unterschreitung benachrichtigen können.

Der DSGV hatte auch von einer "Wende" beim Überziehzinssatz geredet, die viele Banken aufheben werden. Neben dem üblichen Dispo-Satz (zwischen 9,01 und 12,65 % für die regionalen Sparkassen) gibt es in der Regel drei bis fünf Prozentpunkte mehr, wenn der Dispo-Zinssatz überschritten wird. Auch in dieser Gegend gibt es eine Tendenz zur Aufhebung, aber sie steckt noch in den Kinderschuhen.

Der Dispositionszuschlag wurde von der Sparkasse Gelsenkirchen in diesem Kalendermonat aufgehoben, die Sparkasse Essens wird dies zum Stichtag des Jahres 2008 tun. In Duisburg gibt es noch keinen Termin, aber mit der Dispo-Warnung wird der Überziehungsaufschlag abgeschafft: "Wenn die Technologie klappt, machen wir es gleichzeitig". Ebenfalls in den Städten Siemens, Bochum, Hagen und Dortmund werden beide Fragen gemeinsam erörtert.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum